Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Ministerium des Innern und für Kommunales ist bemüht, seinen Webauftritt karriere-in-brandenburg.de im Einklang mit dem Brandenburgischen Behindertengleichstellungsgesetz (BbgBGG) und mit der Brandenburgischen Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik (BbgBITV) barrierefrei zugänglich zu machen.


Stand der Vereinbarkeit

Dieser Webauftritt ist wegen der folgenden Unvereinbarkeit teilweise nicht barrierefrei.

Folgende Barriere besteht:

Der nachstehend aufgeführte Inhalt ist aus dem folgenden Grund nicht barrierefrei:

  • Die benutzerdefinierten Einstellungen der Schriftgröße werden nicht übernommen, der Text kann jedoch über die Zoom-Funktion vergrößert werden.
  • Eine Audiodeskription von Videos ist momentan nicht verfügbar. Derzeit ist eine Umsetzung nicht möglich, wir sind jedoch bemüht unsere Videos bzgl. Ihrer Barrierefreiheit anzupassen.

Diese Erklärung wurde im Oktober 2021 angepasst.


Rückmeldung und Kontakt

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang oder zu konkreten Inhalten von karriere-in-brandenburg.de aufgefallen? Dann schreiben Sie uns. Bitte nutzen Sie dafür das vorgesehene Kontakt-Formular.

Sie können sich auch per Post oder telefonisch melden:

Ministerium des Innern und für Kommunales
Referat 12
Henning-von-Tresckow-Straße 9-13
14467 Potsdam
Redaktion Karriereportal
karriere@portal.brandenburg.de


Durchsetzungsverfahren

Wenn wir Ihre Rückmeldung nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeiten, können Sie sich an die Durchsetzungsstelle bei der beauftragten Person der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen wenden:

Beauftragte der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13
14467 Potsdam
Durchsetzung.BIT@MSGIV.Brandenburg.de
+49 331 866-5014