Zwei Geschäftsfrauen stehen sich gegenüber und führen ein Gespräch mit lächelndem Gesichtsausdruck. Dabei macht sich eine der Frauen Notizen.
Stellenangebot
Stadtverwaltung Jüterbog

Leiter/in Kulturquartier Mönchenkloster

Jüterbog
Bewerbungsfrist 18.12.2022
Zwei Geschäftsfrauen stehen sich gegenüber und führen ein Gespräch mit lächelndem Gesichtsausdruck. Dabei macht sich eine der Frauen Notizen.

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Jüterbog sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Leiter/in für das Kulturquartier Mönchenkloster (m/w/d)

Die Stadt Jüterbog ist eine mittelalterlich geprägte Stadt mit sieben Ortsteilen, über 12.000 Einwohnern und liegt im Süden des Landkreises Teltow-Fläming. Sie verfügt über eine gute Infrastruktur, eine verkehrsgünstige Lage, ein vielseitiges Kulturangebot sowie ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten. Die reizvollen Landschaften und die Nähe zur Hauptstadt machen den Standort zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die fachliche und organisatorische Leitung des Kulturquartiers (Stadtbibliothek, Theater- u. Konzertstätte, Museen Jüterbog und Kloster Zinna,Stadtinformation u. Stadtarchiv)
  • Sie bearbeiten grundsätzliche Angelegenheiten für den Kulturbereich und sind für die konzeptionelle Entwicklung und Planung der Kulturangebote der Stadt verantwortlich
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Organisation von kulturfördernden Vorhaben
  • Sie tragen Verantwortung für die Haushaltsplanung, -überwachung, Projektfinanzierung, Mittelbeschaffung und Budgetverantwortung für den Bereich Kulturquartier
  • Sie fördern und pflegen den Austausch mit städtischen und nichtstädtischen Einrichtungen, Kulturanbietern und Vereinen
  • Sie betreiben Kulturmarketing und –information
  • Sie vertreten den Bereich Kultur in den Gremien der Stadt

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor of Arts) mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement, Kunst- und Kulturgeschichte oder vergleichbar bzw. ein Abschluss als Bachelor Public Management oder Dipl. Verwaltungswirt
  • Idealerweise verfügen Sie über eine mehrjährige Berufserfahrung in kulturell geprägten Arbeitsfeldern – vorzugsweise in einem kommunalen Kulturamt
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen im öffentlichen Dienst sowie Kenntnisse von Verwaltungsstrukturen und -abläufen
  • Sie verfügen über Moderations- und Präsentationskompetenzen und Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz sowie Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Sie verfügen über eine selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie über zeitliche Flexibilität auch abends und an den Wochenenden
  • Eine sichere Anwendung einschlägiger Softwareprogramme wird vorausgesetzt
  • Sie besitzen einen gültigen PKW-Führerschein

Das bieten wir:

  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • 30 Tage jährlichen Erholungsurlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge (ZVK)
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein engagiertes, langjährig bestehendes und kompetentes Team, das sich auf Sie freut

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst TVöD VKA.

Interessentinnen/ Interessenten bewerben sich bitte mit vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/Prüfungsnachweise, Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber, aktuelles Führungszeugnis sowie ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung)

bis zum 18.12.2022

bei der

Stadtverwaltung Jüterbog

Personalamt

Markt 21

14913 Jüterbog

Mail: personalamt@jueterbog.de

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

Auslagen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, werden durch die Stadtverwaltung Jüterbog nicht ersetzt.

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.